Was ist Prompt Engineering?

In den letzten Jahren hat die künstliche Intelligenz (KI) ein beträchtliches Wachstum erfahren und wurde in eine Vielzahl von Anwendungen integriert, die von der Verarbeitung natürlicher Sprache (NLP) bis zur Bilderkennung reichen. Unter den vielen Facetten der KI ist ein besonders interessanter Bereich das "Prompt Engineering". Diese Disziplin konzentriert sich auf die Entwicklung von Inputs (Prompt Engineering), die generative KI-Systeme bei der Erzeugung der gewünschten Outputs (generierte Arbeit) wirksam anleiten.

Verständnis von Prompt Engineering

Prompt-Engineering ist ein Teilbereich der KI, der sich mit der Entwicklung effizienter und effektiver Prompts für KI-Systeme befasst, insbesondere für solche, die auf NLP basieren. Ein Prompt ist eine Abfrage oder Eingabe, die dem KI-System gegeben wird, um seine Antwort zu steuern oder eine bestimmte Ausgabe zu erzeugen. Prompt-Engineering ist im Wesentlichen die Kunst und Wissenschaft, diese Eingaben so zu gestalten, dass ein KI-System möglichst genaue, relevante und nützliche Ergebnisse liefert.


Diese Disziplin hat mit dem Aufkommen von groß angelegten Sprachmodellen und generative KI Systeme wie die GPT-Serie von OpenAI. Da diese Modelle immer ausgefeilter und leistungsfähiger werden, wird es immer wichtiger, die richtigen Prompts für verschiedene Anwendungen zu verstehen und zu entwerfen. Durch die Beherrschung des Prompt-Engineerings können Entwickler und Nutzer von KI-Systemen das volle Potenzial dieser leistungsstarken Werkzeuge ausschöpfen.

Das Prompt-Engineering-Rezept: Zutaten, Werkzeuge und Timing für den Erfolg

Im Bereich des Prompt-Engineering könnte man eine passende Analogie zum Kochen ziehen: Das richtige "Rezept" für die Erstellung effektiver Prompts zu finden, ist entscheidend für den Erfolg von KI-Systemen. Genau wie beim Kochen spielen die Zutaten (Worte), die Utensilien (Techniken) und das Timing (Reihenfolge der Anweisungen) eine entscheidende Rolle für das Ergebnis. Im Zuge der Weiterentwicklung des Prompt-Engineerings werden wahrscheinlich "Rezeptbücher" für Prompts entstehen, und erfahrene Prompt-Ingenieure werden möglicherweise eingestellt, um Unternehmen bei der Verbesserung der Produktivität zu beraten.

Inhaltsstoffe: Die Wahl der richtigen Worte

Die in einer Eingabeaufforderung verwendeten Wörter sind der Schlüssel zur Generierung genauer und relevanter KI-Antworten. Bei der Auswahl der richtigen Wörter geht es darum, die großen Sprachmodelle wie ChatGPT mit Kontexthinweisen zu versehen, um die Ausgabe zu strukturieren. Um einem KI-System den Kontext zu erklären, muss man dessen Fähigkeiten und die Art und Weise verstehen, wie ein solches System auf jeden Kontext-Hinweis über das gewünschte Ergebnis des Benutzers reagiert. Erfahrene Prompt-Ingenieure achten genau auf die Formulierung, den Kontext und die Spezifität ihrer Prompts, um sicherzustellen, dass KI-Systeme die am besten geeigneten Antworten verstehen und erzeugen können.

Utensilien: Techniken zur Erstellung wirksamer Aufforderungen

Prompt-Engineering-Techniken dienen als "Kochutensilien", die helfen, die Prompts zu formen und zu verfeinern. Techniken wie die Bereitstellung von Kontext, das Aufschlüsseln komplexer Abfragen und die Anwendung von Einschränkungen ermöglichen es Prompt-Ingenieuren, KI-Systeme effektiver zu steuern. Mit dem Fortschreiten der Entwicklung werden wahrscheinlich immer ausgefeiltere Techniken entwickelt, die die Leistung von KI-Systemen weiter verbessern.

Zeitplanung und Abfolge: Die Kunst der Prompt-Reihenfolge beherrschen

Genauso wie beim Kochen auf das richtige Timing geachtet werden muss, erfordert die Entwicklung von Eingabeaufforderungen einen durchdachten Ansatz für die Reihenfolge und Abfolge der Eingabeaufforderungen. Die Reihenfolge, in der Prompts einem KI-System präsentiert werden, kann dessen Fähigkeit, die gewünschte Ausgabe effizient zu verarbeiten und zu erzeugen, erheblich beeinflussen. Dies ist besonders wichtig, wenn mit großen Sprachmodellen gearbeitet wird, bei denen die Antworten aufgrund der begrenzten Antwortlänge des Systems oder der Rechenressourcen eingeschränkt sein können.

Um das richtige Gleichgewicht zu finden, müssen die Entwickler von Prompts möglicherweise iterative Anpassungen vornehmen und experimentieren, um die effektivste Reihenfolge der Prompts zu finden. Bei der Erstellung einer ausführlichen Antwort kann es beispielsweise effizienter sein, das KI-System zunächst um eine Übersicht oder Zusammenfassung zu bitten, gefolgt von einzelnen Aufforderungen, jeden Abschnitt einzeln zu erläutern. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das KI-System ein klares Verständnis der Gesamtstruktur hat und sich darauf konzentrieren kann, tiefgehende Inhalte für jeden Abschnitt zu erstellen.

Besteht das Ziel hingegen darin, Informationen zusammenzufassen oder zu verdichten, könnte die Reihenfolge der Aufforderungen umgekehrt sein. In diesem Fall könnte das KI-System zunächst mit detaillierten Inhalten versorgt werden, gefolgt von Aufforderungen, die es anleiten, die wichtigsten Punkte zu extrahieren und in einer prägnanten Zusammenfassung zusammenzufassen.

Rezeptbücher und Expertenberatung

In dem Maße, wie die Entwicklung von Prompts voranschreitet, werden "Rezeptbücher" mit Sammlungen effektiver Prompts für verschiedene Bereiche und Anwendungen zum Kauf angeboten werden. Diese Ressourcen würden Entwicklern und Anwendern, die ihre KI-Systeme optimieren wollen, eine unschätzbare Hilfe sein.

Mit der Entstehung eines so wertvollen geistigen Eigentums stellen sich natürlich auch Fragen nach dem urheberrechtlichen Schutz von Souffleusen oder "Rezepten".

Das Urheberrecht schützt im Allgemeinen Originalwerke, einschließlich literarischer, dramatischer, musikalischer, künstlerischer und bestimmter anderer geistiger Werke. Im Zusammenhang mit dem Prompt-Engineering kann die Abfolge von Prompts oder "Rezepten" möglicherweise urheberrechtlich geschützt werden, wenn sie bestimmte Kriterien wie Originalität und Kreativität erfüllen.

Wenn eine Abfolge von Aufforderungen oder ein "Rezept" als einzigartiger und kreativer Ausdruck betrachtet wird, kann sie urheberrechtlich geschützt werden. Dies würde dem Urheberrechtsinhaber das ausschließliche Recht gewähren, das urheberrechtlich geschützte Material zu vervielfältigen, zu verbreiten, vorzuführen, auszustellen und davon abgeleitete Werke zu schaffen. Es könnte auch rechtliche Schritte gegen die unbefugte Verwendung oder Vervielfältigung der Prompt-Sequenz durch andere vorsehen.

Allerdings erstreckt sich der Urheberrechtsschutz möglicherweise nicht auf Ideen, Konzepte oder Methoden, was den Schutzumfang für bestimmte Aspekte der Prompt-Technik einschränken könnte. Gleichzeitig könnte sich die praktische Umsetzung des Urheberrechtsschutzes für Prompt-Sequenzen als schwierig erweisen, da sich die KI-Technologie schnell weiterentwickelt und ähnliche Prompt-Sequenzen von anderen unabhängig entwickelt werden könnten.

Die Bedeutung einer zeitnahen Entwicklung: Leistung, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit

Die Entwicklung von Prompts spielt eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Leistung von KI-Systemen, der Kosten- und Zeiteffizienz, der Benutzerfreundlichkeit und der Anpassungsfähigkeit an verschiedene Bereiche. Ein gut gestalteter Prompt wirkt sich direkt auf die Leistung des KI-Systems aus, indem er es dazu anleitet, genaue, relevante und kontextgerechte Antworten zu geben. Umgekehrt können schlecht gestaltete Prompts zu mehrdeutigen oder falschen Ausgaben führen, was den Gesamtnutzen des Systems verringert.

KI-Systeme, insbesondere solche, die auf umfangreichen Sprachmodellen basieren, können sehr rechenintensiv sein. Promptes Engineering trägt dazu bei, die Anzahl der Versuche und Iterationen zu reduzieren, die erforderlich sind, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, und spart so wertvolle Zeit und Rechenressourcen. Diese Effizienz ist für Entwickler und Nutzer gleichermaßen wichtig, da sie die Nutzung von KI-Systemen rationalisiert und gleichzeitig hochwertige Ergebnisse gewährleistet.

Mit der zunehmenden Verbreitung von KI-Systemen in alltäglichen Anwendungen ist die Bereitstellung eines nahtlosen Benutzererlebnisses von äußerster Wichtigkeit. Durch den Einsatz von Prompt-Engineering-Techniken können Entwickler sicherstellen, dass KI-Systeme Antworten generieren, die nicht nur präzise, sondern auch ansprechend und kontextbezogen für den Endbenutzer sind. Dies steigert die Benutzerzufriedenheit und fördert die weitere Einführung von KI-gestützten Lösungen in verschiedenen Branchen.

Durch Prompt-Engineering lassen sich KI-Systeme auch besser an verschiedene Bereiche und Anwendungsfälle anpassen. Durch die Anpassung von Prompts können Benutzer die Antworten des KI-Systems auf bestimmte Branchen, Anwendungen oder Benutzeranforderungen zuschneiden und so den Gesamtnutzen des Systems erhöhen. Diese Anpassungsfähigkeit ist entscheidend für den Einsatz von KI-Technologie in verschiedenen Bereichen, vom Gesundheits- und Finanzwesen bis hin zu Bildung und Unterhaltung.

Was ist ein "Prompt Engineer"?

Der Aufstieg dieser KI-Systeme macht den Weg frei für eine neue berufliche Rolle: ein Prompt-Ingenieur. Ein Prompt-Ingenieur ist ein Fachmann, der sich auf die Entwicklung und Optimierung von Prompts für KI-Systeme spezialisiert hat. Prompt-Ingenieure verfügen über eine einzigartige Kombination von Fähigkeiten, einschließlich Fachwissen in KI, NLP, Linguistik und domänenspezifischem Wissen. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Prompts zu erstellen und zu verfeinern, die KI-Systeme dabei unterstützen, genaue, relevante und kontextgerechte Antworten zu generieren.

Prompt-Ingenieure sind für einige wichtige Aufgaben zuständig:

  • Entwerfen und entwickeln Sie Prompts: Prompt-Ingenieure entwerfen und entwickeln Prompts, die KI-Systeme effektiv bei der Erzeugung der gewünschten Ergebnisse unterstützen. Dazu müssen die Fähigkeiten des Systems, die Anforderungen der Anwendung und die Bedürfnisse der Endbenutzer verstanden werden, um Eingaben zu erstellen, die zu genauen, relevanten und nützlichen Antworten führen.

    Bewerten und testen Sie die Antworten des AI-Systems: Im Rahmen ihrer Rolle bewerten und testen Prompt-Ingenieure die Antworten des KI-Systems, um sicherzustellen, dass die generierten Ausgaben den gewünschten Qualitätsstandards entsprechen. Sie bewerten die Genauigkeit, Relevanz, den Ton und die Angemessenheit der Antworten und geben Feedback und Empfehlungen für Prompt-Anpassungen, um die Leistung des Systems zu verbessern.


  • Optimieren Sie die Leistung des AI-Systems: Durch die Verfeinerung und Optimierung von Prompts tragen Prompt-Ingenieure zur Verbesserung der KI-Systemleistung bei. Sie analysieren die Antworten des Systems auf verschiedene Prompts, identifizieren verbesserungswürdige Bereiche und passen die Prompts iterativ an, um die Qualität der Ergebnisse zu verbessern.

    Benutzerunterstützung und -schulung bereitstellen: Prompt-Ingenieure können auch für die Benutzerunterstützung und -schulung verantwortlich sein, um den Endbenutzern zu helfen, effektiv mit dem KI-System zu interagieren. Dazu gehört die Weitergabe von Best Practices für die Erstellung von Prompts, das Eingehen auf die Bedenken der Benutzer und das Anbieten von Anleitungen zur Optimierung der Leistung des KI-Systems auf der Grundlage der Benutzeranforderungen.

  • Zusammenarbeit mit KI-Forschern und -Entwicklern: Prompt-Ingenieure arbeiten eng mit KI-Forschern, Entwicklern und Endnutzern zusammen, um Prompt-Techniken zu entwickeln, die gut mit dem KI-System funktionieren. Durch diese Zusammenarbeit wird sichergestellt, dass das KI-System so konzipiert ist, dass es für gut ausgearbeitete Prompts empfänglich ist, was letztendlich die Gesamtleistung und das Benutzererlebnis verbessert.

    Den Entwicklungen in der Branche immer einen Schritt voraus: Da sich KI-Systeme und Technologien zur Verarbeitung natürlicher Sprache schnell weiterentwickeln, müssen Prompt-Ingenieure über die neuesten Fortschritte, Techniken und Tools auf diesem Gebiet auf dem Laufenden bleiben. Indem sie auf dem Laufenden bleiben, können sie sicherstellen, dass ihre Prompt-Engineering-Strategien effektiv und relevant für die KI-Systeme bleiben, mit denen sie arbeiten.

  • Führen Sie bereichsspezifische Forschung durch: Prompt-Ingenieure müssen sich oft mit dem spezifischen Bereich oder der Branche vertraut machen, für die sie Prompts entwerfen. Diese bereichsspezifische Forschung hilft ihnen, die Nuancen, die Terminologie und den Kontext zu verstehen, die für die Entwicklung effektiver Prompts erforderlich sind, die genaue und sinnvolle Antworten des KI-Systems liefern.

  • Bewerten und testen Sie die Antworten des AI-Systems: Im Rahmen ihrer Rolle bewerten und testen Prompt-Ingenieure die Antworten des KI-Systems, um sicherzustellen, dass die generierten Ausgaben den gewünschten Qualitätsstandards entsprechen. Sie bewerten die Genauigkeit, Relevanz, den Ton und die Angemessenheit der Antworten und geben Feedback und Empfehlungen für Prompt-Anpassungen, um die Leistung des Systems zu verbessern.

Boomende Gehälter für Prompt-Ingenieure

Das Aufkommen generativer KI-Tools wie ChatGPT hat eine Nachfrage nach Souffleuren geschaffen, die Fragen und Prosa für KI-Chatbots erstellen, um deren Antworten zu testen und zu verbessern. Diese Positionen können Gehälter von bis zu $335.000 bieten und erfordern nicht notwendigerweise einen Abschluss in Technik. Zum Beispiel, Anthropisch, ein Unternehmen für KI-Sicherheit und -Forschung, hat eine offene Stelle für einen "Prompt-Ingenieur und Bibliothekar" mit einer Gehaltsspanne zwischen $175.000 und $335.000, wie von Bloomberg.

Der CEO von OpenAI, Sam Altman, hat die Bedeutung von Prompt-Ingenieuren hervorgehoben und bezeichnete das Schreiben von Prompts für Chatbot-Personas als "eine Fähigkeit mit erstaunlich hoher Hebelwirkung". Viele Prompt-Ingenieure haben einen schriftstellerischen und literarischen Hintergrund und verbinden ihre Kreativität mit analytischem Denken.

Der Markt für Prompt-Ingenieure wächst, mit Plattformen wie PromptBase die es den Menschen ermöglichen, Souffleure oder Ingenieure einzustellen, die ihre Souffleure verkaufen. Die meisten gut bezahlten Stellen erfordern jedoch nach wie vor mehr Erfahrung und eine höhere Ausbildung in technikorientierten Bereichen. Laut Mark Standen von der Personalvermittlungsagentur Hays können erfahrene Souffleur-Ingenieure Gehälter zwischen $250.000 und $375.000 verlangen.

Änderung des Onboarding-Prozesses für technische Fachkräfte

Prompt-Engineering wird die Art und Weise revolutionieren, wie Unternehmen Mitarbeiter einstellen, insbesondere im IT-Sektor, da die Nachfrage nach qualifizierten Prompt-Ingenieuren steigt. Da sich KI-gestützte Systeme in verschiedenen Branchen immer mehr durchsetzen, wird die Fähigkeit, mit diesen Systemen durch gut formulierte Eingabeaufforderungen effektiv zu kommunizieren, zu einer wesentlichen Fähigkeit für IT-Fachleute. Folglich werden Unternehmen ihre Einstellungsstrategien anpassen müssen, um Bewerbern mit Prompt-Engineering-Kenntnissen den Vorzug zu geben.

In der IT-Branche sind technische Kenntnisse traditionell der wichtigste Faktor bei Einstellungsentscheidungen. Mit dem Aufkommen von Prompt-Engineering wird jedoch eine einzigartige Kombination von Fähigkeiten gefragt sein. Dazu gehören Fachkenntnisse in KI, NLP, Linguistik und domänenspezifisches Wissen. Da Prompt-Engineering für den Erfolg von KI-gesteuerten Lösungen immer wichtiger wird, werden Arbeitgeber zunehmend Bewerbern den Vorzug geben, die ihre Fähigkeiten in diesen Bereichen nachweisen können.

Die Betonung der prompten technischen Fähigkeiten wird wahrscheinlich auch zu einer Veränderung der Art und Weise führen, wie IT-Fachleute ausgebildet werden. Universitäten und Ausbildungseinrichtungen müssen möglicherweise spezielle Kurse oder Programme entwickeln, die sich auf Prompt-Engineering konzentrieren und Studenten mit den notwendigen Fähigkeiten ausstatten, um in diesem aufstrebenden Bereich erfolgreich zu sein. Infolgedessen werden Unternehmen möglicherweise nach Bewerbern Ausschau halten, die solche Programme absolviert haben oder über einschlägige Zertifizierungen im Bereich Prompt Engineering verfügen.

Neben der formalen Ausbildung können die Unternehmen auch mehr Wert auf praktische Erfahrung und nachgewiesene Erfolge im Bereich Prompt Engineering legen. Dies könnte bedeuten, dass die Bewerber auf der Grundlage ihrer Fähigkeit beurteilt werden, ihre Fähigkeiten im Bereich Prompt Engineering durch praktische Projekte oder Fallstudien zu demonstrieren. Da sich der Bereich Prompt-Engineering ständig weiterentwickelt, können Personalverantwortliche auch nach Bewerbern suchen, die Anpassungsfähigkeit und Engagement zeigen, um mit den neuesten Fortschritten, Techniken und Werkzeugen der KI auf dem Laufenden zu bleiben.

Die Leistung von KI mit Prompt Engineering nutzen

Prompt-Engineering hat sich zu einer entscheidenden Komponente bei der Maximierung der Fähigkeiten von KI-Systemen entwickelt. Da die KI-Technologie immer ausgefeilter und in verschiedene Branchen integriert wird, ist der Bedarf an qualifizierten Prompt-Ingenieuren, die effektiv mit diesen Systemen kommunizieren und ihre Antworten verfeinern können, exponentiell gestiegen. Diese Fachleute spielen eine Schlüsselrolle bei der Optimierung der Leistung von KI-Systemen und stellen sicher, dass die Technologie genaue und relevante Informationen liefert und gleichzeitig Fehler minimiert. Das Fachwissen von Prompt-Ingenieuren trägt zur Gesamteffizienz von KI-gesteuerten Lösungen bei, was zu geringeren Kosten und besseren Ergebnissen für Unternehmen und Endnutzer gleichermaßen führt.

Der Einfluss von Prompt-Engineering geht über die Systemleistung hinaus und umfasst auch die Gestaltung ansprechender Benutzererfahrungen. Da KI-Systeme in unserem täglichen Leben immer allgegenwärtiger werden, von persönlichen Assistenten bis hin zu Chatbots im Kundenservice, wird die Fähigkeit von Prompt-Ingenieuren, intuitive und benutzerfreundliche Interaktionen zu schaffen, für eine breite Akzeptanz und Zufriedenheit entscheidend sein. Durch die Entwicklung gut gestalteter Prompts und die Verfeinerung von KI-Antworten tragen Prompt-Ingenieure dazu bei, die Kluft zwischen komplexer KI-Technologie und alltäglichen Nutzern zu überbrücken und sicherzustellen, dass diese leistungsstarken Tools für ein breites Publikum zugänglich und nützlich sind. In dieser sich wandelnden Landschaft werden die Fachkenntnisse und Fähigkeiten von Prompt-Ingenieuren unverzichtbar bleiben, um das volle Potenzial von KI-Systemen zu erschließen und die Zukunft der Mensch-KI-Interaktion zu gestalten.

de_DEDeutsch