Wie man schmerzlos eine Zusammenfassung schreibt

Bei Skim AI sind wir Experten darin, auf den Punkt zu kommen. Wir wissen, dass der Prozess des Zusammenfassens schwierig ist. Deshalb haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, der Ihnen hilft, mühelos eine Zusammenfassung zu schreiben, ganz gleich, zu welchem Zweck Sie dies tun.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie herausfinden, warum Sie eine Zusammenfassung schreiben müssen.  Unabhängig von der Situation gibt es vier Hauptgründe, warum Inhalte zusammengefasst werden müssen, um:

  • ein Argument unterstützen,
  • gegen die Ideen eines Autors zu argumentieren,
  • ein tiefes Verständnis für den Inhalt zu erlangen,
  • oder um große Mengen an Informationen zu verdichten.

Wenn Sie einmal verstanden haben, warum Sie einen Artikel zusammenfassen, ergibt sich der Rest von selbst. Fangen wir also an.

 

1. Überfliegen Sie den Artikel, um die Hauptaussage oder das Argument des Autors zu verstehen.

Lesen Sie den Text zunächst in Ruhe durch und machen Sie sich Notizen, worauf Sie bei einer tieferen Lektüre achten sollten.

 

2. Lesen Sie Ihren Artikel noch einmal und notieren Sie sich die wichtigsten Fakten und Meinungen des Autors.

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um den Artikel "gründlich" zu lesen. Dabei handelt es sich um eine gründliche Lektüre, bei der Sie den Informationen große Aufmerksamkeit schenken und einige der wichtigsten Ideen für Ihre Zusammenfassung herausgreifen. Das Anfertigen von Notizen und das Hervorheben von Informationen während dieses Schrittes wird später hilfreich sein.

 

3. Erstellen Sie eine Gliederung mit den Hauptpunkten und den wichtigsten unterstützenden Faktoren aus Ihren Notizen.

Wie bei jedem anderen Text auch, müssen Sie vor dem Verfassen einer Zusammenfassung eine Gliederung erstellen. In der Gliederung ordnen Sie die Reihenfolge und den Fluss der Notizen, die Sie für Ihre Zusammenfassung gemacht haben. Auf diese Weise können Sie sich ein Bild davon machen, wie sich die Zusammenfassung lesen wird, bevor Sie mit dem Entwurf beginnen.

 

4. Bauen Sie die Gliederung zu einem Rohentwurf aus. 

Endlich ist es an der Zeit, eine Zusammenfassung zu schreiben! Nehmen Sie die geordneten Ideen aus Ihrer Gliederung und beginnen Sie, sie aufzuschreiben, wobei Sie noch ein paar Details hinzufügen, um Ihre Gliederung in eine zusammenhängende Zusammenfassung des Artikels zu verwandeln. Sie können in diesem Schritt etwas weniger auf Grammatik, Wortwahl und andere Feinheiten achten und sich nur darauf konzentrieren, die Ideen aufzuschreiben.

 

5. Bearbeiten und überarbeiten Sie Ihre Zusammenfassung für den endgültigen Entwurf.

Lesen Sie Ihre Zusammenfassung schließlich mindestens einmal gründlich durch. Diesmal achten Sie auf kleinere Details wie den Fluss, die Grammatik, die Zeichensetzung, die Rechtschreibung, die Formulierung und alle anderen Feinheiten, die Ihre Zusammenfassung aufpolieren.

 

Das ist wirklich alles, was es zu sagen gibt. 

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie eine klarere, kohärentere Zusammenfassung erstellen, die den Unterschied ausmachen kann, wenn es darum geht, einen Eindruck bei Ihrem Publikum zu hinterlassen. Neben der Struktur Ihrer Zusammenfassung kann auch der Inhalt einen großen Einfluss auf Ihr Publikum haben.

 

Sind Sie mit der Zusammenfassung Ihrer Notizen fertig und bereit, Ihren eigenen Beitrag zu schreiben? Lesen Sie unseren Beitrag über wie man eine erstklassige Abschlussarbeit schreibt. 

Schritt 2 Überfliegen der Nachrichten 1

Erstellen Sie mit dem Skim AI-Zusammenfassungstool automatisch Zusammenfassungen von Nachrichtenartikeln, Forschungsarbeiten, PDFs und mehr.

de_DEDeutsch